WIEN

Wien ist eine großartige Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Wien ist Österreich Hauptstadt und größte Stadt der Republik Österreich. Wien ist die wichtigste Stadt in Österreich, mit einer Bevölkerung von etwa 1,7 Millionen, mehr als 25% der österreichischen Bevölkerung, und ist mit Abstand die größte Stadt in Österreich.

Es ist die 10. Stadt in Einwohnerzahl in der Europäischen Union. Wien ist Gastgeber für viele große internationale Organisationen wie der Vereinten Nationen und der OPEC.
Wien liegt im Osten von Österreich und liegt in der Nähe der Grenze zwischen der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn. Mit dem Bratislava bildet Wien eine Metropolregion mit 3 Millionen Einwohnern, und diese Region wird Twin City genannt. In 2001, das Stadtzentrum wurde ein UNESCO-Weltkulturerbe. Über Wien wird gesagt, ist "The City of Dreams" für seine Schönheit und seine Sehenswürdigkeiten.

Wien hat seine Wurzeln in der frühen keltischen und römischen Siedlungen, die Wien in eine mittelalterliche und barocke Stadt, der Hauptstadt der österreichisch-ungarischen Monarchie umgewandelt. Das historische Zentrum von Wien ist reich an Architekturensembles, barocke Schlösser, Gärten, sowie Denkmäler und Parks.

In einer Studie von 2005 über Weltstädte getan, rangiert die Economist Intelligence Unit Wien an erster Stelle (gebunden mit Vancouver, Kanada), für Lebensqualität. Diese Einschätzung wurde von Mercer-Umfrage von 2009 und 2010 reflektiert. Die Stadt war Nummer 1 weltweit für Kultur und Innovation in 2007 und 2008. Wien veranstaltet regelmäßig Stadtplanung Konferenzen und wird oft als Fallstudie von Stadtplanern verwendet.

Jedes Jahr von 2005 bis heute wurde Wien die Nummer eins in der Welt als Ziel für internationale Kongresse und Tagungen, wodurch etwa fünf Millionen Touristen pro Jahr anzieht, die eine Aufzeichnung über drei Touristen pro Kopf darstellt.

Der Stephansdom überlebte viele Kriege und wurde zum Symbol der Freiheit Wien. Gotischen Stil Gebäude wurde im Jahr 1147 gebaut, aber seine Dachziegel in Diamant Form wurde 1952 hinzugefügt. Stephansdom war das Thema vieler Bücher, Fotos und Studien.

Schloss Schönbrunn hatte Österreichisches Reich Versailles zu sein, aber im Jahre 1695, Fischer von Erlach, als er den Palast entworfen, waren seine Baukosten zu hoch. So wurde der Palast entworfen ursprünglich mehr als Sommerresidenz der Habsburger, aber seit Maria Theresia (1717-1780) begann und das goldene Zeitalter der Habsburger.

Tiergarten Schönbrunn

Wien ist der älteste Zoo der Welt und wurde im Jahr 2010 in Europa als der beste Zoo nominiert. Panda Bären, junge Elefanten und viele andere seltene Tiere sind jährliche Attraktionen für mehr als zwei Millionen Besucher.

Rathaus - Friedrich von Schmidt, die entworfen Kölner Domentwarf und baute die Rathaus in Wien (Rathaus), wichtigste säkulare Gebäude im gotischen Stil in der Stadt. Turmhöhe beträgt 97,9 Meter, sowie so genannte "Eiserne Rathausmann", das misst 3,4 Meter.

Prater Riesenrad

Sie können auf den Spuren des unsterblichen Film "Der dritte Mann" oder genießen Sie einfach die Blick auf die Stadt aus einer Entfernung von 60 Metern diese touristische Marke von Wien zu besuchen. Eines ist sicher: gerade wenn man mit Riesenrad einen Spaziergang nahm fühlen Sie sich wie Sie sind wirklich in Wien!
Das Rad ist ganzjährig geöffnet und ist eine der größten Attraktionen der Metropole an der Donau. Riesenradplatz wurde im Jahr 2008 neu gestaltet. Nun ist der Eintrag Prater ist ein nostalgisches

Element erinnert an den Prater in 1900.

Traditionelle Gasthaus "Eisvogel" hat in den Prater zurückgekehrt traditionelle Wiener Gerichte zu bieten. Nach seiner ersten Eröffnung im Jahre 1805, wuchs das Gasthaus geschmackvoll und hoch entwickelte nach und nach eine echte Wiener Institution zu werden,.

Madame Tussauds

Wien wurde mit einer neuen Attraktion reicher: Kabinett der Wachsfiguren in der weltberühmten Madame Tussauds ist die neue Attraktion im Prater. Am Madame Tussauds, Riesenradplatz aus dem Wiener Prater kann 65 Wachsfiguren genossen werden.

Museum für Naturgeschichte - Die Geschichte der Erde und atemberaubende Vielfalt der Natur kann durch die 20 Millionen Objekte bekannt sein. Von Insekten zu Edelsteine, Mineralien und Pterodaktylen, vereinigt die Habsburger alles unter dem Dach des Museums, befindet sich in der Nähe des Kaiserpalastes.

Belvedere

Hier können Sie Gustav Klimts legendäres Gemälde "Der Kuss" und die bedeutenden Werke bewundern von Schiele und Kokoschka unterzeichnet. Darüber hinaus werden Sie geradezu dieses Barockschloss und seinen schönen Gärten verzaubert.

Eugen von Savoyen (1663-1736), ein erfolgreicher General und Kunstkenner, fragte Johann Lukas von Hildebrandt seinen Palast zu erhöhen als Sommerresidenz zu dienen. Zu dieser Zeit ist der Palast auser den Toren von Wien.

Grundsätzlich ist diese barocke Gesamtkunstwerk besteht aus zwei Schlössern (Oberes Belvedere und Unteres Belvedere). Hier wird eine breite Palette österreichischer Kunst vom Mittelalter bis zur

Gegenwart untergebracht.

Im Herzen des Oberen Belvedere Sammlung sind die Werke von Gustav Klimt, unter denen Sie die Meisterwerke bewundern können international bekannt "Das Kuss" und "Judith". Fehlen auch nicht Meisterwerke von Schiele und Kokoschka, Werke der französisch Impressionismus Ära oder Gemälde der Wiener Biedermeier.

Obwohl Mozart aus 12 verschiedenen Adressen in Wien lebte nur Wohnung, die bis heute überlebt hat, ist die Straße Domgasse Nr. 5. Großer Komponist lebte drei Jahre an dieser Adresse, zwischen 1784 und 1787.

Befindet im ersten Stock, die Wohnung war geräumig, mit vier Zimmern, zwei kleinere und eine Küche. Sein ganzes Leben, gab Mozart große Bedeutung Auftritte so stilvolle Kleidung und Schuhe waren eine Notwendigkeit für ihn.

Wolfgang Amadeus verbrachte wahrscheinlich die glücklichsten Jahre seines Lebens hier. Natürlich kann niemand mit Sicherheit wissen, aber der Komponist lebte hier mehr als in jeder anderen Wohnung. Darüber hinaus fiel die Zeit mit der Zeit, als Mozart berühmt wurde, hatte eine illustre Freundeskreis und wurde in den Häusern des Adels unzählige Konzerte zu geben gefragt.
Auch in dieser Wohnung Mozart schrieb seine besten Kompositionen, darunter "Die Hochzeit des Figaro", vielleicht die bekannteste von ihm.

Sissi Museum

Elizabeth blieb lange in der populären Kultur, wie die Kaiserin schön und von allen anerkannt. In Sisi Museum in den Kaiserappartements, kann man die Realität mit Mythos vergleichen. Zu den Attraktionen gehören persönliche Gegenstände von Elizabeth und berühmten Porträts der schönen Kaiserin.

Schmetterlingshaus in Burggarten gilt als einer der schönsten Jugendstil -Strukturen seiner Art in der Welt. Seit 1998 das Gebäude, das über 280 Quadratmeter Fläche hat, vorsitzt über die Kaiserpalast. Beschützt Hunderte von tropischen Schmetterlinge, fliegen frei in einer Neuschöpfung ihrer natürlichen Umgebung. Die Temperatur beträgt 27 Grad Celsius und Luftfeuchtigkeit - 80%.
Ein Wasserfall, ein kleiner Teich und mehrere Brücken schaffen eine malerische Kulisse vor, um die Schönheit der Schmetterlinge entfaltet, eine Gelegenheit für tolle Fotos anbietet.
Illustrierte Diagramme geben Aufschluss über diese wunderbaren Insekten und über den gesamten Lebenszyklus eines Schmetterlings. In sogenannten "Schachtel" kann als die Larven wiederum in Schmetterlinge zu sehen. Sie können auch, bunte Atlas Schmetterling mit seinem Modell fantastisch und einer Spannweite von bis zu 30 Zentimeter erfüllen.

Besuchen Sie süße Schokolade in der Welt werden die Besucher interessante Fakten über die Herstellung von Schokoladenspezialitäten lernen und einen Blick auf die Produktionslinie zu nehmen. Sie können auch mehr über Schokolade erfahren - von der Kakaoanbau, Produktion Verarbeitung von raffinierten Pralinen, wie Süßigkeiten Sissi Taler und Mozart.

Ein Kino Schokolade, drei Schokoladenbrunnen der Lage zu sehen, wie Schokoladenfabrik und zahlreiche Verkostungen, dieses Museum die Herzen aller fängt.